Cleo zu vermitteln

Cleo (ca. 1 bis 2 Jahre alt) ist immer noch ganz dringend auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Sie möchte unbedingt als Einzelprinzessin wohnen und braucht auch die Möglichkeit zum Freigang. Dann ist sie eine nette, anhängliche Miez.

Auf der Pflegestelle spitzt sich gerade leider in letzter Zeit der Krach mit den anderen Katzen zu. Cleo mag diese gar nicht, wird auch leider gemobbt und wird immer verängstigter und zieht sich immer mehr zurück, weil sie keinen Bock auf die anderen hat.

Wer möchte Cleo die Chance auf ein glückliches Leben im Grünen bieten? Meldet euch doch bei ihrer Pflegestelle unter 0163 9122780.

Elmo zu vermitteln

Unser Elmo ist auch noch auf der Suche nach seinem neuen Zuhause. Wir verstehen gar nicht, warum die bisherigen Interessenten uns immer so lange hingehalten haben.

Elmo ist übrigens der Sohn von Elfie, die wir vor einigen Monaten nach einem Kuhtritt operieren lassen mussten. Er kann seine Herkunft definitiv nicht verleugnen und ist genauso eine verrückte Nudel wie Elfie. Elmo ist sehr frech und hat viel Unsinn im Kopf, aber wenn er sich müde gespielt hat, dann kuschelt er sich zu einem, leckt das Gesicht ab und muss Bart oder Haare frisieren.

Wir wünschen uns für Elmo ein Zuhause mit Artgenossen und späterem Freigang.Ein Termin zum Probekuscheln kann vereinbart werden bei der Guxhagener Katzenhilfe, Tel. 0176 32314817.

Purzel und Lillimaus zu vermitteln

Purzel und Lilli suchen noch ein Zuhause

Purzel und Lilli sind vor einigen Jahren einem älteren Herren zugelaufen und wurden seitdem von ihm liebevoll auf seinem Grundstück versorgt. Nun ist ihr Herrchen leider verstorben und wir haben die beiden Geschwister aufgenommen. Sie sind geschätzt ca. 5 Jahre alt und haben bisher immer nur draußen gelebt. Purzel ist recht zutraulich und lieb und lässt sich auch streicheln, seine Schwester Lilli ist etwas zurückhaltender und vorsichtiger. Die beiden sind gut geeignet als z.B. Hofkatzen. Sie sind völlig zufrieden mit ausreichend Futter, einem grünen Platz zum Streunern und der ein oder anderen Streicheleinheit. Interessenten können sich bei der Guxhagener Katzenhilfe, Tel. 05665 2994 melden.