Fundkater in Guxhagen

Fundkater aus Guxhagen, total abgemagert und dehydriert, wurde uns heute mittag in der Schiffstatt gemeldet. Sein linkes Auge und sein Hinterbein fehlen, es scheint aber eine ältere Verletzung zu sein. Er wurde sofort zum Tierarzt gebracht, eine Temperatur war nicht messbar. Er liegt auf dem Wärmekissen und bekommt Infusionen. Wer kennt dieses arme Tier oder bei wem hat er sich in den letzten Jahren aufgehalten? Infos bitte an die Guxhagener Katzenhilfe Telefon 05665-2994. Die Tierarztkosten werden vom Verein übernommen, wir möchten nur etwas über sein Schicksal erfahren.

Fundkatze in Fuldatal-Simmershausen

Leonie (nicht gechipt oder tätowiert) ist in Fuldatal-Simmershausen zugelaufen und wurde von einer Anwohnerin gefüttert, da sie immer extrem ausgehungert war. Der Verdacht auf Trächtigkeit bestätigte sich zum Glück nicht. Wir schätzen sie ca. 3 Jahre alt. Momentan befindet sie sich auf einer unserer Pflegestellen.

Kontakt unter 05665/406453.

Fundkater aus Körle

Dieser rote, kastrierte Kater wurde in Körle aufgegriffen. Er lief seit Freitag immer wieder in den Keller der Sporthalle und wollte nicht mehr raus. Er ist sehr zutraulich, aber leider nicht gechippt oder tätowiert. Er befindet sich nun auf unserer Pflegestelle in Guxhagen.

Wer kennt den Kater oder kann Hinweise geben? Kontakt unter Telefon 05665/2994.

Fundkatze in Kassel-Oberzwehren

Diese weibliche, grau-getigerte Katze mit weißen Pfötchen ist in Kassel-Oberzwehren zugelaufen. Sie ist leider nicht gechippt oder tätowiert. Da sie aber sehr zutraulich ist, hat sie sicher ein Zuhause. Momentan befindet sie sich bei der Finderin.

Wer kennt diese Katze oder kann Auskunft geben? Kontakt unter 05665/2994.

Fundkater aus Kassel

In Kassel im Wolfsäckerweg ist dieser schwarze Fundkater (geschätzt 2-3 Jahre alt) zugelaufen. Er war sehr ausgehungert. An der Brust hat er ein paar weiße Haare. Auffällig ist sein kurzer nur ca. 2cm langer Stummelschwanz. Er ist kastriert, aber nicht gechippt oder tätowiert und befindet sich jetzt vorerst im Haus der Finderin. Der Kater ist sehr zutraulich und verschmust.

Wer kennt oder vermisst diesen Kater?

Fundkater Loki – Altmorschen

Loki ist ein schwarzer, kastrierter Fundkater aus Altmorschen. Es handelt sich um ein älteres Tier, welches sehr abgemagert ist. Er ist weder gechipt noch tätowiert. Das rechte Auge ist dunkel und trüb, wahrscheinlich sieht er nicht mehr gut auf diesem Auge. Der Kater streunerte schon seit einigen Tagen dort in der Gegend, war sehr ausgehungert und hat nach Essen gebettelt. Er ist sehr zutraulich und lieb und befindet sich momentan auf einer unserer Pflegestellen.

Fundkater aus Grifte

Vor kurzem haben wir diesen älteren und kastrierten, grau-getigerten Kater aus Grifte aufgenommen. Er ist recht abgemagert, aber sehr lieb und zutraulich. Im linken Ohr hat er die Täto-Nr. „3507“. Im rechten Ohr ist die Tätowierung leider nicht mehr lesbar. Bitte meldet euch bei uns, wenn ihr den Kater kennt oder vermisst.

Fundkater Filou – Melsungen

Filou wurde mittlerweile vermittelt

Seit 16.03.2016 befindet sich der rote Kater „Filou“ in unserer Obhut. Er ist ca. 6 Monate alt und nicht kastriert oder gechipt.

Er wurde bereits seit vier Wochen immer wieder auf einem Parkplatz gesichtet. Filou ist außerdem recht zutraulich, so dass davon auszugehen ist, dass er ein Zuhause hat.

Fundkatze Finchen – Körle

Finchen wurde mittlerweile vermittelt

Einer tierlieben Anwohnerin in Körle ist diese hübsche Miez zugelaufen. Sie befindet sich mittlerweile in unserer Obhut.

Der Tierarzt schätzt das Geburtsjahr von „Finchen“ auf 2014/2015. Sie ist also noch recht jung. Aber sie ist sehr dünn und hat