Gnadenbrotkatze Heidi

Heidi hat bereits eine Patin gefunden

Heidi (Juli 2013) ist eine Fundkatze aus Heiligenrode, die mit ihren Babys in einem Pappkarton unter den Hinterrädern eines LKW eingeklemmt war und durch die LKW-Fahrerin glücklicherweise vor Antritt ihrer Fahrt gefunden wurde. Ihre Babies sind alle vermittelt worden, nur Heidi ist übrig geblieben und lebt jetzt als Gnadenbrotzkatze bei uns. Sie ist Freigängerin, aber der Drank nach draußen ist nicht sehr stark. Heidi braucht Zuneigung und Streicheleinheiten. Sie ist sehr aufgeschlossen, verspielt und verschmust. Auch mit anderen Katzen verträgt sie sich gut.

Gnadenbrotkater Flic

Flic ist leider an Nierenversagen verstorben

Flic wurde mit seinem Bruder Flac von zwei jungen Frauen in einem Offenstall in Grossenritte gefunden. Trotz stundenlangem Warten fand sich die Katzenmutter nicht am Fundort ein. Da die kleinen Katzenbabys noch von ihrer Mutter gesäugt wurden, war schnelles Handeln angesagt. In den späten Abendstunden des 09.10.2010 wurden beide Katzenkinder unserem Verein übergeben, großgezogen und vermittelt.

Flic kam jedoch jedesmal wieder zurück, insgesamt vier mal …

Gnadenbrotkatze Angel

Angel hat bereits eine Patin

Angel’s Mama wurde aus schlechter Haltung gerettet und schnell stellte sich heraus, dass sie auch noch trächtig war.

Sie gebar auf unserer Pflegestelle in Gudensberg 6 Babies. Eins war bei der Geburt schon tot und 4 weitere Kitten sind leider nach kurzer Zeit verstorben, weil die Mutterkatze ihre Babies nicht annehmen wollte und sie nicht gut die Flasche genommen haben.

Gnadenbrotkater Buba

Buba hat bereits eine Patin gefunden

Buba (links im Bild) befindet sich seit Juli des letzten Jahres auf seiner Pflegestelle ind Gudensberg. Nachts um 01:00 Uhr rief die Polizei an und meldete, dass eine Hochzeitsgesellschaft in Büchenwerra ein Kitten gefunden hat, das erhebliche Atemprobleme hatte und dringend Hilfe benötigt. Das Kitten wurde sofort zum Tierarzt gebracht und dort wurde ein schwerer Katzenschnupfen festgestellt. Buba ist zum Glück ein kleiner Kämpfer und hat überlebt – nicht zuletzt wegen der liebevollen Pflege durch seine Pflegestelle Jutta Dippel.