Gnadenbrotkater Beppi

Beppi sucht noch seinen Paten

Beppi, geboren im Frühjahr 2017, kam von einem Bauernhof zu uns. Er hatte anfangs einen starken, röchelnden Husten und wurde daher nicht vermittelt. Mittlerweile hat es sich aber ausgewachsen und tritt nur noch sporadisch auf. Ansonsten ist er topfit und hat sich zu einem liebenswerten Katermann entwickelt. Beppi liebt sein Zuhause in der Pflegestelle und möchte gern einen Paten. Wer hilft ihm dabei?

Gnadenbrotkater Karle

Karlchen sucht noch seinen Paten

Karlchen ist ein fünfjähriger Perser Mix Kater. Er kam zu uns als Wohnungskater und so hatten wir ihn auch vermittelt. Leider kam er bereits zweimal aus der Vermittlung zurück, auch weil er aggressiv geworden ist. Hier in der Pflegestelle darf er raus und ist ein liebenswerter Kater, der sich auch mit den Hunden versteht. Eine Vermittlung geht nur an ganz liebe Menschen, die ihn so akzeptieren können. Ansonsten bleibt er hier, denn er darf nicht immer hin und her geschoben werden. Eine Patenschaft für Karlchen würde seine Versorgung sichern.

Gnadenbrotkater Luke

Luke sucht noch seinen Paten

Luke ist ein junger Kater  aus Lobenhausen, der regelmäßig an einer Futterstelle dort auftauchte und von den dortigen Katzen gemobbt wurde und nur Futter bekommen hat, wenn welches übrig war nachdem alle anderen gefressen haben. Eines Tages fiel auf, dass er ein verletztes Bein hat. Er wurde eingefangen und das Bein musste leider in der Tierklinik amputiert werden. Er hat den Eingriff gut überstanden und humpelt auf seinen drei Beinchen im Zimmer herum. Luke ist auch gleich kastriert worden und hat inzwischen Vertrauen zu uns aufgebaut. Kontakt hat er zu dem älteren Kater Mohrchen. Luke bleibt als Gnadenbrotkater bei uns, da er draußen an seiner Futterstelle mit seinen drei Beinchen noch weniger zurecht kommen würde.

Kater Leo vermisst in Gudensberg

Leo ist wieder Zuhause 🙂

Der rot-weiße Langhaarkater Leo wird in Gudensberg im Industriegebiet bei Rudolf Logistik vermisst. Dort wurde er letzten Donnerstag auch zuletzt gesehen. Leo ist fünf Jahre alt, kastriert, aber leider noch nicht gechipt.

Bitte schaut auch in eure Keller, Garagen, Gartenhäuschen, etc. ob er versehentlich eingesperrt wurde.

Hinweise bitte an die Guxhagener Katzenhilfe, Tel. 0177/2268772.

Fundkatze in Fuldatal-Simmershausen

Leonie (nicht gechipt oder tätowiert) ist in Fuldatal-Simmershausen zugelaufen und wurde von einer Anwohnerin gefüttert, da sie immer extrem ausgehungert war. Der Verdacht auf Trächtigkeit bestätigte sich zum Glück nicht. Wir schätzen sie ca. 3 Jahre alt. Momentan befindet sie sich auf einer unserer Pflegestellen.

Kontakt unter 05665/406453.

Fundkater aus Körle

Dieser rote, kastrierte Kater wurde in Körle aufgegriffen. Er lief seit Freitag immer wieder in den Keller der Sporthalle und wollte nicht mehr raus. Er ist sehr zutraulich, aber leider nicht gechippt oder tätowiert. Er befindet sich nun auf unserer Pflegestelle in Guxhagen.

Wer kennt den Kater oder kann Hinweise geben? Kontakt unter Telefon 05665/2994.

Fundkatze in Kassel-Oberzwehren

Diese weibliche, grau-getigerte Katze mit weißen Pfötchen ist in Kassel-Oberzwehren zugelaufen. Sie ist leider nicht gechippt oder tätowiert. Da sie aber sehr zutraulich ist, hat sie sicher ein Zuhause. Momentan befindet sie sich bei der Finderin.

Wer kennt diese Katze oder kann Auskunft geben? Kontakt unter 05665/2994.

Katze Hexe vermisst in Kassel-Oberzwehren

Seit Mittwoch, den 15.11.2017 wird unser ehemaliger Schützling Hexe (kastriert, gechippt) in Kassel-Oberzwehren auf Höhe des Hallenbad Süds vermisst. Sie ist Freigängerin, allerdings ist es untypisch für sie, dass sie solange wegbleibt.

Fremden gegenüber ist sie sehr scheu, daher bitte nicht versuchen sie einzufangen, sondern umgehend die Besitzer unter 0157/35799666 kontaktieren.

Bitte schauen Sie auch unbedingt in Ihre Keller, Garagen, Gartenhäuschen, etc. ob Hexe unbemerkt eingesperrt worden ist.

14. Kastrations- und Kennzeichnungsaktion

Vom 13.11.2017 bis 17.12.2017 findet die 14. Kastrations- und Kennzeichnungsaktion organisiert durch die Guxhagener Katzenhilfe e.V. statt. Bürger aus dem Altkreis Melsungen, Fritzlar, Gudensberg und Niedenstein erhalten 30% Rabatt auf den Normalpreis für die Kastration ihrer Katzen und Kater, sowie die Kennzeichnung mit Tattoo und Chip.